RA Pierre Serge Heger

Pierre Serge Heger ist Rechtsanwalt, eingetragen im Anwaltsregister des Kantons Freiburg, patentiert 1985 in Genf. In 1990 wechselte er nach Gruyère, wo er seine Kanzlei hat. Auf Wunsch können wir aber auch den Kunden besuchen. Diese Möglichkeit wird durch die vollständig computergestützte Organisation des Büros erleichtert.

Seit Ende der 80er Jahre beschäftigt er sich parallel zu seiner juristischen Tätigkeit mit dem Potenzial der IT und verfügt über fundierte Kenntnisse der IT-Systeme und der in diesem Bereich entwickelten Gesetzgebung.

Darüber hinaus hat ihn die Art dieser neuen Arbeits- und Kommunikationsmethoden veranlasst, über die rechtlichen Auswirkungen nachzudenken, zunächst über die Organisation und das Funktionieren einer vollständig computergestützten Anwaltskanzlei (insbesondere des branchenspezifischen Dokumentenmanagements), und sich dann angesichts der raschen globalen Vernetzung sehr schnell auf die Besonderheiten dieser technologischen Revolution im Rechtsberuf und in den menschlichen Beziehungen, insbesondere im Handel und ihren rechtlichen Folgen, zu konzentrieren.

Heute bietet Me Pierre Serge Heger Dienstleistungen in drei Sprachen (Französisch, Deutsch, Englisch) an, die von der traditionellen Tätigkeit einer Anwaltskanzlei über die berufliche Weiterbildung bis hin zur spezialisierten Dokumentenmanagement-Beratung für Anwälte und IT Risk managment reichen.

Schließlich ist Herr Pierre Serge Heger seit 1999 Rechtsberater – im schweizerischen und europäischen Arbeits- und Sozialrecht – der Angestellte Schweiz und der VPE für die französischsprachige Schweiz sowie Experte für Europäische Betriebsräte nach der EG-Richtlinie 2009/38 (ehemals 94/45). In dieser Funktion berät und schult er Arbeitnehmervertreter auf schweizerischer und europäischer Ebene, vor allem in der Metall-, Chemie-, Pharma- und Elektroindustrie, und unterstützt sie bei Verhandlungen mit Arbeitgebern insbesondere in Massenentlassungsverfahren.

Seit 2012 ist er Mitglied der “CPRR (Commission paritaire régionale romande) de la location de services” als Arbeitnehmervertreter des Verbandes Angestellte Schweiz.

Veröffentlichungen

1999 bisher: verschiedene Artikel zur öffentlichen Rechtsausbildung im schweizerischen und europäischen Arbeitsrecht

2015: Vorstellung über EuropäischeBetriebsrat – auch relevant für schweizerischeUnternehmen ? (4. Winterthur Tagung zum Arbeitsrecht, Partizipation im Unternehmen – nice to have oder need to have ? Ein Blick auf Praxis und Wissenschaft, organisée par Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (zhav.ch).

2008: Website der Firma mit Hilfe von CMS Joomla

2007: Der Europäische Betriebsrat gemäß der Richtlinie CE 94/45 und Sweizer Recht (Rechtsanalyse auf Französich und Zusammenfassung auf DeutschEnglich et Frenzösich)

2005: Entwurf des ersten Website fon Freiburg-Solidaire (www.fribourg-solidaire.ch)

2004: “Point de mire” sur l’Open Source dans Medialex à paraître dans le premier numéro 2004 (www.medialex.ch); auf Französoch PDF zu downloaden.  Achtung: sehe auch den Artikel in Wired in 2016.

2001: Design der Original-Website der Schweizerischen Stiftung für Minenräumung (vollständig in Flash 4.0 programmiert); die aktuelle Website ist deutlich funktionaler für eine NGO, die zu einem der Hauptakteure der humanitären Minenräumung geworden ist.

1999: Erste Website der Firma.

1995: La poursuite de criminels de guerre rwandais en droit suisse

© legalus.ch – mai 2019 – pierre.serge.heger@legalus.ch